Bausatz-Überdachung

Der Bausatz (Überdachung / Carport)

Von der Bestellung des Bausatzes bis zur Lieferung

Nach Ihrer Entscheidung für einen Bausatz von K&D messen Sie bitte Ihre Baustelle genau aus.

  • Entscheiden Sie sich für die Farbe der Aluelemente,
  • die Pfostenform,
  • die Dacheindeckung,
  • das Design der Regenrinnen,
  • ggf. ob Sie eine Beleuchtungsset wünschen,
  • ggf. ob eine Markise oder Seitenwände dazu kommen.

Gerne helfen Ihnen unsere Mitarbeiter dabei bzw. beraten Sie. Nutzen Sie ggf. unser Anfargeformular.

Bitte teilen Sie uns noch Ihre Sonderwünsche mit. Z.B. ob Sie ein gedämmtes Haus haben und die Wandanbringung via Spezialdübel (thermische Trennung bleibt erhalten) erfolgen muss.

Professionelle Montage
ab 600,- €

Sie haben keine Zeit Ihre Überdachung selbst aufzubauen? Gerne bieten wir Ihnen einen Aufbauservice an.

Inkl. Anfahrt / Material / Werkzeug
Wir verladen alle benötigten Teile und Werkzeuge und kommen am vereinbarten Tag mit einem Team, bestehend aus 3 Monteuren, zu Ihnen. Diese sind aufeinander eingespielt und jeder Handgriff sitzt. Lassen Sie sich von uns überzeugen.

Ca. Dauer des Aufbaus einer 4 x 3 Meter Überdachung

Mindestens zwei geübte Handwerker benötigen ca. 10 Stunden. Voraussetzung: professionelles Werkzeug ist vorhanden.

Werkzeug Bausatz

Werkzeug Bausatz

Die Platten können gesägt werden mit einer:
Kreissäge (vorzugsweise)
Stichsäge (feinzahnig)
Handsäge (feinzahnig)

Mitarbeiter-KundD

Die Profile können gesägt werden mit:
Kappsäge (vorzugsweise)
Eisensäge

 

Rundsäge
  • Akkubohrschrauber
  • Kartuschenpistole
  • Bohrmaschine mit Satz: Lochsäge -Tiefschnitt
  • Leiter, Stützhilfe, Wasserwaage

Bitte beachten Sie beim Aufbau einer Überdachung:

Lesen Sie zuerst die mitgelieferte Aufbauanleitung durch.

In der Anleitung finden Sie eine Übersicht aller mitgelieferten Materialien welche Sie zum Bau Ihrer Überdachung / des Carports benötigen.

Denken Sie zuerst an IHRE Sicherheit:

  • Bei Montagearbeiten auf dem Überdachungsdach ist es sinnvoll, rutschfestes Schuhwerk zu tragen!
  • Stellen Sie sich nicht in die Mitte der Polycarbonat-Platten / VSG-Elemente. Versuchen Sie sich eher auf die  Träger zu stellen.
  • Benutzen Sie ein tragendes Element bzw. eine Gummimatte o. ä., um das Gewicht gleichmäßig auf der Überdachung zu verteilen.

Zusatz-Information:

  • Die Polycarbonat-Platten sind leicht porös, das heist, es kann zu Kondensbildung kommen.
  • Deshalb ist es sehr wichtig, dass das gelochte Klebeband korrekt angebracht wird und genügend Abstand zwischen dem Nasenprofil und der Polycarbonat-Platte (+-5mm) vorhanden ist, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten.
  • Die Standardtiefe der Überdachungen ist in der Länge des Plattenmaterials wiedergegeben, die Gesamttiefe bzw. der Gesamtausfall einschließlich Regenrinne beträgt jedoch zusätzlich +- 17 cm.
  • Wenn Sie (ggf. später) eine Glas-Schiebewand / Schiebetür anbringen wollen, ist es sinnvoll, dies bereits im Voraus zu berücksichtigen. Montieren Sie dazu die Regenrinne in 2086 mm, 2136 mm, 2186 mm, 2236 mm oder 2286 mm Höhe. In dieser Höhe können die standard Glasplatten in der Abmessung 2000 mm, 2050 mm, 2100 mm, 2150 mm oder 2200 mm benutzt werden, die preisgünstiger in der Anschaffung sind.

Lieferung Ihrer Materialien

Wir sammeln ALLES bei uns im Werk, verpacken es und Sie erhalten alle benötigten Materialien wie Pfosten, Leisten, Aufsätze, Rohre, Schrauben etc. gut verpackt.

Achtung:
Die UV-Seite der Dachplatte IMMER nach oben.

Wie auf der Schutzfolie der Dachplatte auch angegeben.

Hier finden Sie Informationen zu unseren Bausätzen Überdachungen

Hier finden Sie Informationen zu unseren Bausätzen Carport & Überdachungen

Die Montage einer Überdachung in Bildern

Terrassenüberdachung Aufbau in Egelsbach / Hessen am 02.12.2015 (ca. 5° Außentemperatur)